Programmhinweise

  • Countrytime
  • Kuschelzeit
  • Club Nacht
  • FAWC
  • Party-Frühschoppen
  • Jukebox
  • 100 Prozent Rock
  • Dämmerschoppen
  • Die Chaos-Show
  • Jörg@Work
  • Musik-Express
  • Die Nacht der 80er
  • Die Rock-Nacht
  • 60er 70er
  • Die Schlager-Nacht
  • Die Nacht der 90er
  • Alltime Nr. 1 - Nacht
- Werbung -
- Werbung -
Alles NEU
Alles NEU
Wir schreiben den 01. Februar 2016 - Vor genau 6 Jahren erblickt E.P.T.O.-Radio das Licht der Welt. Es war eine Idee, von der am Anfang keiner wusste wohin die Reise geht. Inzwischen haben wir über 50.000 Stunden Musik auf der Uhr. Knapp 8000 Leute haben ein Like auf unserer Facebook-Seite hinterlassen. Positives Feedback erreicht uns nicht nur aus der Region, sondern weit darüber hinaus. GENAU JETZT WIRD ES ZEIT FÜR VERÄNDERUNGEN! Aus E.P.T.O.-Radio wird die MusikWelle Allgäu.

Der Grund für die Namensänderung und Neuorientierung liegt in vielen verschiedenen Bereichen, die sich in den letzten 6 Jahren entwickelt haben. Ganz am Anfang wurde nach einem Namen für den Sender gesucht. Genauso schnell, wie die Idee zum Webradio selbst umgesetzt wurde, haben wir uns einen passenden Namen gebastelt.

Zwischenzeitlich ist unser Sender ein fester Bestandteil der regionalen Medienlandschaft. Ein wenig extravagant und auch weg von der Norm sind wir noch immer der einzige Sender, der nicht nur den klassischen Mainstream über den Äther schickt. Auch Genres, die man bei anderen Stationen nicht findet, haben Ihren Platz in unserem Programm.

Wir sind keine ausgebildeten Moderatoren und betreiben das Projekt nach wie vor als Hobby und aus Spaß an der Musik. Genau deswegen sind wir authentisch. Ohne finanziellen Druck, ohne Vorschriften einer steifen Programmdirektion und auch mit dem ein oder anderen Sprechfehler in einer Moderation.

Soziales Engagement war uns schon immer wichtig. Dadurch konnten wir in den vergangenen Jahren mehrere Aktionen aktiv unterstützen. Den jährlich stattfindenden Lauf der guten Hoffnung begleiten wir 2016 bereits im fünften Jahr. Das Naurbad Freibergsee bot uns bereits zwei Mal eine traumhafte Kulisse um einen Live-Frühschoppen zu organisieren. Dabei konnten wir u.a. 1800 € an Spendengeldern für die Opfer der Schlammlawine in Oberstorf sammeln.

Für die Zukunft ist unter dem neuen Namen der viel geplant. Wir möchten uns in der Region weiter etablieren und auch unsere Aktivitäten weiter ausbauen. Im nächsten Schritt werden wir ein zentrales Sendestudio einrichten, in dem wir auch genug Platz zur Verfügung haben um den ein oder anderen Gast zu empfangen. Auf alles weitere dürft Ihr natürlich gespannt sein. Wir halten Euch auf dem laufenden.

Zu guter Letzt geht natürlich der größte Dank an unsere Hörer. Ohne Euch hätten wir es sicher keine 6 Monate geschafft. Und erst recht keine 6 Jahre! Vielen Dank für Eure Treue, für Euer positives Feedback und jede konstruktive Kritik. Danke für jedes Like auf Facebook und jeden Tweet auf Twitter. Danke, danke, DANKE. Wir würden uns freuen, wenn Ihr auch weiterhin zahlreich unseren Sender einschaltet und uns auch künftig so tatkräftig unterstützt!

Wir stoßen mit Euch an, auf die nächsten (mindestens) 6 Jahre - MusikWelle Allgäu

Im Namen des gesamten Teams, Thomas.