Radio MusikWelle Allgäu


Die beste Musik aus der schönsten Region


Eure Lieblings Plätzchen-Rezepte

Unser Aufruf in der"Samstags-Show" vom Oktober: Welche Sorten Plätzchen bzw. Laible backt ihr in der Adventszeit am liebsten? An diese Stelle bedanken wir uns für die zahlreichen Einsendungen! Es ist uns nicht leicht gefallen eine Auswahl zu treffen. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Backen.



Zimtkrapferl


Zutaten:
200g Butter
80g Puderzucker
1 Ei
1 Eßl. Vanillzucker
200g gemahlene Mandeln
200g Mehl
1 Priese Salz
1 TL Zimt

Außerdem: Puderzucker und Zimt zum Bestreuen

1. Mandeln leicht rösten, abkühlen lassen
2. Butter mit Puderzucker und Vanillzucker schaumig rühren
3. Ei untermixen
4. Restliche Zutaten (Mandeln, Mehl, Zimt und Salz) unterrühren
5. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen (evtl. auf 2 Portionen)
6. Mit einer Sterntülle (ca. 8 mm) kleine Rosetten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen
6. Im vorgeheiztem Ofen bei 170 Grad ca. 10 – 15 Minuten backen

Nach dem Auskühlen, Krapferl mit Marmelade bestreichen und zusammensetzen, Puderzucker mit Zimt mischen und die Krapferl damit bestreuen

Viel Spass beim nachbacken!

Vielen Dank an Brigitte für dieses tolle Rezept


Adventsröschen


Zutaten:
250g Mehl
1 Prise Salz
75g Puderzucker
200g Margarine
1 Eigelb
Gehobelte Mandeln
Orangenmarmelade

1. Mehl auf eine Backunterlage sieben
2. Salz und Puderzucker dazu geben
3. Die Margarine in Stücken darauf geben und gut verkneten
4. Den Teig für ca. 30 Minuten kalt stellen
5. Teig dünn ausrollen und Formen ausstechen
6. Eigelb mit etwas Wasser verrühren und die Hälfte der Plätzchen damit bestreichen und mit den Mandeln bestreuen
7. Auf einem gefetteten Backblech bei 200 Grad ca. 8 - 10 Minuten backen

Nach dem Erkalten je ein verziertes und ein unverziertes Plätzchen mit Orangenmarmelade zusammensetzen.

Vielen Dank an Conny für dieses tolle Rezept


Weihnachts-Fruchtecken


Zutaten:
200g Löffelbiskuits
200g Marzipanrohmasse
40g Orangenlikör
50g Schokoraspeln
1 TL Orangenschalenaroma
1 TL Lebkuchengewürz

Zum Bestreichen:
270g Aprikosenkonfitüre
300g Kuvertüre
Gehackte Mandeln

1. Löffelbiskuits mit der Marzipanrohmasse in der Küchenmaschine gut vermengen
2. Die restlichen Zutaten zugeben und nochmals gut durchrühren lassen
3. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm) füllen, andrücken und glattstreichen
4. Aprikosenkonfitüre 5 Minuten kochen und auf die Masse streichen
5. Über Nacht kühl stellen und fest werden lassen
6. Teig in kleine Dreiecke schneiden, mit Kuvertüre bestreichen und mit gehackten Mandeln verzieren

Vielen Dank an Thomas für dieses tolle Rezept


Cranberry-Makronen


Zutaten (für ca. 70 Stück):
1 Grundrezept Maronenmasse
100g Cranberries (getrocknet)
8 Tropfen rote Speisefarbe
1 TL Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

1. Cranberries grob hacken
2. Grundrezept Makronenmasse zubereiten und dabei die rote Speisefarbe einrühren
3. Cranberries und abgeriebene Zitronenschale kurz unterheben
4. Die Masse mit zwei feuchten Teelöffeln in 1,5 cm große Häufchen auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen.
5. Im vorgeheizten Ofen bei 130 Grad (Umluft 120 Grad) auf der 2. Schiene von unten 40 - 50 Minuten trocknen lassen und auf dem Backblech abkühlen lassen

Grundrezept Makronenmasse:
4 Eiweiß
2 TL Zitronensaft
260g Zucker

Kaltes Eiweiß und Zitronensaft mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Dabei nach und nach Zucker einrieseln lassen und 1 Minute weiterschlagen.

Vielen Dank an Alina für dieses tolle Rezept


Cornflakes Kekse


Zutaten:
200g Zartbitterschokolade
100g Vollmilchschokolade
100g Cornflakes

Zubereitung:
1. Die Schokolade grob hacken, im warmen Wasserbad schmelzen
2. Die Cornflakes unterheben
3. Mit 2 TL kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen
4. Das ganze 2 Std. kalt stellen

Anstatt dunkler Schokolade kann natürlich auch weiße Schokolade verwendet werden.

Vielen Dank an Rebecca für dieses tolle Rezept


Gefüllte Honigplätzchen


Zutaten:
250g Honig
100g Zucker
2 TL Lebkuchengewürz
500g Mehl
2 Eier
5 EL Öl
15g Natron
Konfitüre
Kuvertüre

1. Honig mit Zucker und Lebkuchengewürz im Topf auflösen und abkühlen lassen
2. Mehl, Eier, Öl, Natron und die Honig-Masse zu einem Teig verkneten und kalt stellen
3. Teig ausrollen und runde Plätzchen ausstechen
4. Jeweils zwei Plätzchen vor dem Backen mit Konfitüre zusammensetzen
5. Bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen
6. Mit Kuvertüre bestreichen und trocknen lassen

Vielen Dank an Heike für dieses tolle Rezept


Spitzbuben


Zutaten:
400g Mehl
200g Zucker
240g Butter
2 Eier
100g gem. Haselnüsse

1. Aus obigen Zutaten einen Mürbteig herstellen
2. Teig eine Stunde ruhen lassen
3. Glatte, runde Plätzchen ausstechen, aus der Hälfte der Plätzchen Fingerhut große Löcher ausstechen
4. Bei mäßiger Hitze hellgelb backen
5. Plätzchen mit säuerlicher Marmelade füllen
6. Mit Puderzucker bestreuen

Gutes Gelingen.

Vielen Dank an Brigitte für dieses tolle Rezept


Klassische Spekulatius


Zutaten:
500g Mehl
1 EL Backpulver
300g Zucker
200g Butter
2 EL Milch
1 Ei
1 EL Zimt
1 Msp gemahlene Nelken
1 Msp Muskatblüte

1. Mehl mit Backpulver auf eine Unterlage sieben
2. Zucker darüber streuen und eine Mulde eindrücken
3. Butter in Flocken auf den Rand setzen
4. Milch und das Ei in die Mulde geben
5. Zimt, Nelken und Muskatblüte zugeben und alles gut verkneten
6. Den Teig über Nacht ruhen lassen
7. Eine Spekulatiusform mit Mehl bestäuben, Teig ausrollen, in die Form drücken und abschneiden
8. Spekulatius aus der Form schlagen und auf ein bemehltes Backblech legen
9. Mit Milch einpinseln und bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen.

Wenn man keine Spekulatiusform greifbar hat, kann auch ein großer Ausstecher verwendet werden.

Vielen Dank an Manuela für dieses tolle Rezept

| 27. November 2020 | 615 | Drucken

Eure Lieblings Plätzchen-Rezepte
NETZWERK

Radio MusikWelle Allgäu findest Du auf vielen sozialen Netzwerken! Like, Teile, Folge oder Aboniere unsere Kanäle! Aktuell sind wir auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram vertreten. Alle Kanäle halten Dich stets auf dem laufenden.

KONTAKT

Studiohotline:
+49 8321 2605125

E-Mail:
info(at)musikwelle-allgaeu.de

Promotion-Anfragen:
promotion(at)musikwelle-allgaeu.de