MusikWelle Allgäu
Die beste Musik aus der schönsten Region

MusikWelle Allgäu hilft!

MusikWelle Allgäu hilft!

Am 18.07.2020 findet der Lauf der guten Hoffnung statt - bereits zum 9. Mal unterstützt die MusikWelle Allgäu dieses Benefiz-Event. Allerdings kann der Lauf dieses Jahr aufgrund der aktuellen Situation nicht wie gewohnt stattfinden. Deshalb haben wir uns überlegt, wie wir dieses Jahr trotz der Pandemie helfen können. Wir schicken unsere Moderatoren Rebecca und Christian morgens um 4°° Uhr auf die knapp 63 km lange Wanderstrecke und starten zeitgleich unsere Sondersendung aus dem Studio in Immenstadt. Ihr bekommt den ganzen Tag Informationen rund um dieses großartige Event und könnt gleichzeitig mit eurer Spende dazu beitragen, an Noma erkrankte Kinder zu unterstützen. Im Gegenzug spielen wir euren Lieblingssong, welchen ihr euch mit Abgabe eurer Spende gewünscht habt. Spenden könnt ihr über PayPal oder über das eigens eingerichtete Spendenkonto bei der Raiffeisenbank Westallgäu

Empfänger: MusikWelle Allgäu
IBAN: DE77 7336 9823 0042 4210 03
BIC: GENODEF1WWA
Verwendungszweck: Euer Musikwunsch

Lasst uns gemeinsam helfen - die Kinder brauchen unsere Unterstützung.

Weitere Infos findet ihr im Netz unter www.lauf-der-guten-hoffnung.de oder www.gegen-noma.de

Programmhinweise

  • FAWC
  • Party-Frühschoppen
  • 100% Rock
  • Dämmerschoppen
  • Club Nacht
  • Die Nacht der 80er und 90er
  • Die Rock-Nacht
  • Die Nacht der 60er 70er
  • Die Schlager-Nacht
  • Die Countrynacht
  • Alltime Nr. 1 - Nacht

Das Allgäu-Regionalwetter

Sonthofen, Deutschland
- Werbung -

De Randfichten starten neu durch

De Randfichten starten neu durch
De Randfichten, die mit Platin und dem deutschen Musikpreis Echo ausgezeichnete Kultband aus dem Erzgebirge, sind nach einer kleinen kreativen Pause wieder da.

Mit neuer, trendiger Musik, gehen sie nun wieder ans Werk. Bei ihren unzähligen Konzerten in der Vergangenheit, in allen großen Konzerthallen in Deutschland und auch im Ausland, heizten sie dem Publikum mit ihrem urwüchsigen, stimmungsvollen Sound, kräftig ein. Dies soll nun im neuen zeitgemäßen Sound so weitergehen. Dafür haben sich Marion (De Pfeif) u. Michl extra einen neuen Gitarristen ins Boot geholt. Mit Rene „Schrödi“ Schröder kommt somit auch ein „frischer Wind“ in die Randfichten-Musik. Dies kann man bereits deutlich hören in den 3 neuen Songs, welche bereits produziert und demnächst mit dem neuen Album auf den Markt kommen.

Neue Single!
„HEY DU, LASS DOCH BITTE MEIN KLEINES HERZ IN RUH“

De Randfichten, bekannt durch den Song vom alten Holzmichl, mit zahlreichen Preisen (Gold und Platin, Musikpreis Echo, Goldene Henne, u.v.m.) ausgezeichnete Kultband aus dem Erzgebirge ist in neuer Besetzung und trendiger Musik wieder da. Mit „Hey Du, lass doch bitte mein kleines Herz in Ruh“ singen sie ein Lob-Lied auf ehelichen Zusammenhalt, frei nach dem Spruch „Treue ist ein selt‘ner Gast, halte ihn fest, wenn du in hast“.
Dieser „Gehörgangschmeichler“ wird nicht nur die vielen Fans der RANDFICHTEN begeistern, sondern auch für einen fulminanten Neustart der Randfichten sorgen.